PC-based Control für Bühnen- und Showtechnik PC-based Control für Bühnen- und Showtechnik

Bringt Ihre Ideen „on stage“: PC-based Control von Beckhoff.

Die Kultur- und Live-Unterhaltungsindustrie boomt weltweit; gleichzeitig wachsen die Ansprüche des Publikums an spektakuläre Inszenierungen und Spezialeffekte. Ganz gleich, ob es um Theateraufführungen, Popkonzerte, Themenparks oder um einen Messeauftritt geht: Um das Publikum zu begeistern durch magische Licht- oder Wassereffekte, kinetische Installationen, schnelle Bühnenumbauten, animierte Figuren oder Interaktionen im 5-D-Kino ist nicht nur die Kreativität von Künstlern und Designern gefragt, sondern auch die Steuerungstechnik, welche die Ideen im wahrsten Sinne des Wortes „auf die Bühne“ bringt. Der Systemintegrator bildet als „Creativity to Technology Translator“ quasi die Schnittstelle zwischen Kunst und Technik, indem er kreative Ideen in Lösungen umsetzt: Mit Steuerungskomponenten von Beckhoff.

Als „Herz“ der Steuerung fungieren die robusten, skalierbaren Industrie-PCs mit TwinCAT als durchgängiger Automatisierungssoftware. In Verbindung mit EtherCAT, dem Ethernet-basierten, echtzeitfähigen Feldbus, bilden sie eine leistungsstarke Plattform, die SPS, Visualisierung, Motion Control, Sicherheitstechnik und Messtechnik integriert. Die gesamte Sensorik und Aktorik wird von den Beckhoff-I/O-Systemen erfasst: von den digitalen und analogen Standardsignalen, über die Integration der Beleuchtungstechnik, die Bewegungssteuerung und die Sicherheitsfunktionen nach SIL 3 bis zum Condition Monitoring. Alle Anforderungen zur punktgenauen Steuerung bewegter Objekte erfüllt die breite Palette skalierbarer Antriebstechnikkomponenten, die von der Servoklemme zur Schrittmotoransteuerung bis zu den leistungsstarken Servoverstärkern reicht.

PC-based Control ist aufgrund der offenen Schnittstellen in Soft- und Hardware optimal geeignet zur zentralen oder dezentralen Steuerung aller Gewerke der Bühnen-, Show- und Konzerttechnik, wie bewegte Objekte, Lichttechnik, AV- und Medientechnik sowie Gebäudeautomation. Neben der Integration von DALI, LON, EIB/KNX, Dimmer und LED stehen dem Systemintegrator auch die gängigsten Schnittstellen zur Anbindung von AV-Multimediasystemen zur Verfügung: Mit DMX, sACN, SMPTE-Timecode, ArtNet und PosiStageNet beherrscht Beckhoff die „Sprachen“ dieser Branche, sodass sich auf Basis von Standardsteuerungskomponenten die verschiedensten Bereiche der Bühnen- und Showtechnik steuern lassen. Aus dem modularen Automatisierungsbaukasten kann der Systemintegrator eine seiner Anwendungen entsprechende, leistungs- und kostengerechte Lösung konfigurieren. Eine umfangreiche Liste weltweiter Referenzen belegen den erfolgreichen Einsatz von PC-based Control in allen Bereichen der mobilen und stationären Bühnen- und Showtechnik, in „Unique Applications“ und Themenparks.


Beckhoff ist Mitglied im:
VPLT., dem Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e. V.
DTHG, der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft