Beckhoff auf der E-world 2015

Basistechnologien zur Umsetzung von Industrie-4.0-Konzepten, wie die horizontale oder vertikale Vernetzung von Maschinen und die Cloud-Kommunikation in der Smart Factory, gewinnen unter dem Stichwort „Smart Energy“ auch in der Energiewirtschaft zunehmend an Bedeutung.

Gemeinsam mit Partnerunternehmen zeigt Beckhoff auf der E-world, wie Sie mit PC-based Control intelligente Lösungen in der Energie- und Wasserwirtschaft realisieren können. Als einheitliche Hard- und Softwareplattform, basierend auf Standard-Automatisierungskomponenten, wird die Beckhoff Embedded-Technologie zur Basis des zukünftigen Smart Grid: Sie übernimmt die Überwachung, Regelung und Simulation von Energienetzen. Standardschnittstellen erlauben die durchgängige Kommunikation – vom Sensor bis in die Cloud.

PC-based Control verbindet Smart Metering und Big Data

Mit PC-based Control bietet Beckhoff die optimale Basis für die Verbrauchsdatenerfassung bzw. das Smart Metering. In vernetzten Gebäuden, Liegenschaften, Städten oder Anlagen können die Verbrauchsdaten, wie Strom, Wasser, Wärme oder Gas, in der Cloud zur Verfügung gestellt werden. Diese große Datenmenge – Big Data – dient dem Gebäudenutzer, dem -Betreiber oder der Kommune zur energetischen Optimierung. Störungen oder Mehrverbräuche lassen sich leicht erkennen.

PC-based Control verbindet Smart Metering und Big Data

Embedded-PC:
Steuerung, Regelung und Datenvorverarbeitung

Busklemmen: Verbrauchsdatenerfassung
– direkter Sensoranschluss
– Feldbussysteme: EtherCAT, PROFINET, BACnet/IP etc.
– Subsysteme: M-Bus, LON, EIB/KNX, EnOcean etc.

TwinCAT:
Engineering, PLC, Datenbankanbindung und sichere Kommunikation über OPC UA

Überwachung, Regelung und Simulation von Energienetzen

Beckhoff verfügt über fundiertes Know-how in der Steuerungs-, Regelungs- und Kommunikationstechnik im Bereich der Energieversorgung. Beispielsweise sind über 30.000 Windenergieanlagen weltweit mit Beckhoff-Steuerungskomponenten ausgestattet. Alle Funktionen, von der Betriebsführung über die Pitchregelung bis zur Windparkvernetzung, werden über Embedded-PCs gesteuert.

Mit PC-based Control, inklusive der systemintegrierten Energiemessklemme, bietet Beckhoff die Grundlage zur Überwachung und Regelung von Energienetzen:
  • Erkennen von überlasteten Nullleitern und potentiellen Störquellen für elektronische Geräte durch Auswertung der 3. Oberwelle
  • Erkennen von Vektorsprüngen im Netz (Netztrennung von Erzeugern)
  • Regelung von Erzeugern zur Erreichung der Grid Codes und damit der Netzstabilisierung
Systemintegrierte Energiemessung mit Feldbusanschluss

Systemintegrierte Energiemessung mit Feldbusanschluss

Die Voraussetzung zur Senkung der Energiekosten ist die präzise Erfassung und Transparenz der Energieverbräuche. Eine einfache, systemintegrierte Lösung stellen die modularen Beckhoff EtherCAT-Klemmen dar, die an jeder beliebigen Stelle in Gebäuden oder Anlagen den Energieverbrauch erfassen. Die Multimeter-Klemme EL3403, das High-Feature-Multimeter EL3413 und das Netz-Oszilloskop EL3773 decken ein breites Anwendungsspektrum ab. Messtechnik

Durchgängige Kommunikation von M2M bis zur vernetzten City

Durchgängige Kommunikation von M2M bis zur vernetzten City

Beckhoff unterstützt soft- und hardwareseitig alle gängigen Kommunikationsprotokolle. In TwinCAT sind beispielsweise die Fernwirkprotokolle der IEC 60870-5-101, -102, -103 und -104 sowie die IEC 61850, inklusive des Datenmodells der IEC 61400-25, implementiert. Auch die in der Gebäudeautomation verbreiteten Standards wie Ethernet TCP/IP oder BACnet/IP werden unterstützt. Eine sichere Kommunikation z. B. für die Datenanalyse in der Cloud (Big Data) wird durch OPC UA gewährleistet. TwinCAT 3

Embedded-PC-Control: Skalierbare Steuerungstechnik

Die Embedded-PC-Serie von Beckhoff bietet eine hohe Skalierbarkeit hinsichtlich Preis, Rechen- und Echtzeitleistung: Von der kompakten und preiswerten CX8000-Serie mit ARM-CPU, über die neue CX5100-Serie mit Intel®-Atom™-Mehrkern-Prozessor bis zur Hochleistungssteuerung CX2000 mit Intel®-Core™-Mikroarchitektur. Der Embedded-PC CX2040 mit Intel®-Core™-i7-CPU, 2,1 GHz, quad-core ist für rechenintensive Anwendungen, wie z. B. die Regelung von MATLAB®/Simulink®-Modulen, ausgelegt. Mit TwinCAT sind die verschiedenen Steuerungstasks auf mehrere CPU-Kerne aufteilbar. CX5100 | CX2000

Embedded-PC-Control: Skalierbare Steuerungstechnik

Presseinformationen

18.12.14

PC-based Control verbindet Smart Metering und Big Data
Durchgängige Verbrauchsdatenerfassung als Basis für Energiemanagement

Messeinformationen

Essen
10. – 12.02.2015
Halle 1, Stand 1-220

Hallenplan E-world

Auf einen Blick

Beckhoff-Hauptstand:

  • Halle 1, Stand 1-220

Beckhoff auf Partnerständen:

  • OPC Foundation:
    Halle 1, Stand 117

Öffnungszeiten:

  • Dienstag – Mittwoch:
    09.00 – 18.00 Uhr
  • Donnerstag:
    09.00 – 17.00 Uhr