Impressionen EMO 2013

PC- und EtherCAT-based Control erfüllt steigende Anforderungen in der Metallbearbeitung

Am 21.09.2013 ging die EMO Hannover 2013, Weltleitmesse der Metallbearbeitung, nach sechs Messetagen zu Ende. Dem Ruf nach „Intelligence in Production“ waren über 2100 Aussteller aus 43 Ländern und rund 145.000 Besucher aus mehr als 100 Nationen gefolgt. Aussteller und Veranstalter sprachen von einem positiven Messeverlauf und einer Konjunkturbelebung in der Werkzeugmaschinenindustrie.

Aktuelle Trends in der Metallbearbeitung sind neben hoher Dynamik und Genauigkeit mehr Flexibilität in der Produktion. Dieser steigenden Komplexität der Anforderungen begegnet Beckhoff mit der Flexibilität und Offenheit seiner PC- und EtherCAT-basierten CNC-Lösung. PC-Control bietet genügend Leistungsreserven für komplexe Algorithmen zur Optimierung von Bearbeitungsprozessen wie z. B. High-Speed Cutting und darüber hinaus für zeitgemäße Bedienoberflächen und Condition Monitoring.

„Die EMO 2013 war eine gute Messe für uns“, resümiert Frank Saueressig, Produktmanager CNC. „Das spiegelt sich in der gestiegenen Zahl der Besucher gegenüber der Vorveranstaltung wider sowie in der Zahl der Kunden, die Maschinen mit Beckhoff-Steuerungstechnik ausgestellt haben. Durch zahlreiche Neukunden haben wir unsere Positionierung im Bereich der klassischen Werkzeugmaschinen ausgebaut.

Weitere Informationen

Solutions Werkzeugmaschinen
Offene Automatisierungslösungen für Werkzeugmaschinen mehr

Presseinformationen

16.09.13

Die kompakte Hochleistungs-CNC auf der Hutschiene
Beckhoff auf der EMO 2013 in Hannover: Halle 25, Stand F33

12.09.13

14.08.13

Die offene CNC-Architektur mit TwinCAT 3
Beckhoff auf der EMO 2013 in Hannover: Halle 25, Stand F33