CPU-Grundmodul  CX1010
Ethernet-Anschluss
Batteriefach
Beschriftungsfeld
 Status-LEDs
 PC/104-Interface
 Compact-Flash-
 Einschub
 Auswurfmechanik

CX1010 | CPU-Grundmodul

Das CX1010-CPU-Grundmodul ist die Basiseinheit des CX-Systems. Es beinhaltet die CPU, den internen Flash-Speicher in zwei Ausbaustufen sowie die Möglichkeit, ein zusätzliches Speichermedium im Compact-Flash-Format II zu betreiben. Eine Ethernet-Schnittstelle gehört zur Basisausstattung. Über die beidseitig ausgeführte PC/104-Schnittstelle können alle anderen Komponenten der CX-Familie angeschlossen werden. Das CPU-Modul lässt sich mit unterschiedlichen Hardware- und Softwareoptionen ausstatten: Beim Betriebssystem kann zwischen Windows Embedded CE 6 und Windows Embedded Standard 2009 gewählt werden. Die Grundausstattung des CX1010 enthält eine 128-MB-Compact-Flash-Karte. Durch die Automatisierungssoftware TwinCAT 2 wird ein CX1010-System zu einer leistungsfähigen SPS und Motion-Control-Steuerung, die mit oder ohne Visualisierung eingesetzt werden kann. An das CPU-Grundmodul können weitere Systemschnittstellen sowie Feldbusanschaltungen angefügt werden. Das passive Kühlungsmodul ist im Lieferumfang enthalten. Für die Spannungsversorgung des CPU-Moduls wird eines der Netzteilmodule des Typs CX1100 benötigt.

 

Die Bestellbezeichnung des CPU-Grundmoduls ergibt sich aus folgender Bezeichnungssystematik:

CX1010 CPU-Grundmodul

Technische Daten CX1010
Prozessor Pentium®-MMX-kompatibel, 500 MHz Taktfrequenz
Flash-Speicher 128-MB-Compact-Flash-Karte (optional erweiterbar)
Interner Arbeitsspeicher 256 MB DDR-RAM (nicht erweiterbar)
Schnittstellen 1 x RJ45 (Ethernet), 10/100 MBit/s
Diagnose-LED 1 x Power, 1 x LAN-Geschwindigkeit, 1 x LAN-Aktivität, TC-Status, 1 x Flash-Zugriff
Erweiterungssteckplatz 1 x Compact-Flash-Typ-II-Einschub mit Auswurfmechanik
Uhr interne, batteriegepufferte Uhr für Zeit und Datum (Batterie wechselbar)
Betriebssystem Microsoft Windows Embedded CE 6 oder Microsoft Windows Embedded Standard 2009
Steuerungssoftware TwinCAT-2-PLC-Runtime oder TwinCAT-2-NC-PTP-Runtime
Systembus 16-Bit-ISA (PC/104)
I/O-Anschluss via Netzteil (E-Bus, K-Bus, K-Bus/IP-Link)
Spannungsversorgung über Systembus (durch Netzteilmodule CX1100-xxxx)
Max. Verlustleistung 8 W (einschließlich der Systemschnittstellen CX1010-N0xx)
Abmessungen (B x H x T) 58 mm x 120 mm x 91 mm
Gewicht ca. 355 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+50 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart IP 20
Zulassungen CE, UL
Bestellangaben DVI/USB kein Betriebs- system Windows Embedded CE 6 Windows Embedded Standard 2009 kein TwinCAT TwinCAT-
2-
PLC-
Runtime
TwinCAT-
2-
NC-
PTP-
Runtime
CX1010-0000 x x
CX1010-0010 x x
CX1010-0011 x x
CX1010-0012 x x x
CX1010-0020 x* x
CX1010-0021 x* x
CX1010-0022 x* x x
CX1010-0100 x x x
CX1010-0110 x x x
CX1010-0111 x x x
CX1010-0112 x x x x
CX1010-0120 x x* x
CX1010-0121 x x* x
CX1010-0122 x x* x x
Zubehör  
CX1900-00xx Optionale Speichererweiterung ab Werk. Statt 128-MB-Compact-Flash-Karte: 1-, 2-, 4- und 8-GB-Compact-Flash-Karte
CX1900-00xx Zusätzliche Speichererweiterung: 1-, 2-, 4- und 8-GB-Compact-Flash-Karte
CX1900-001x Formatierung einer Compact-Flash-Karte (bootfähig)
CX1900-0200 Universal-Plastiketiketten (5 x 15 mm) passend für das Beschriftungsfeld am CX-Gehäuse

*CX1010-Systeme mit Microsoft Embedded Standard 2009 setzen eine Compact-Flash mit einer Kapazität von min. 2 GB voraus (separat zu bestellen).