16-Kanal-Digital-Eingang 24 V DC, Masse schaltend EJ1889

EJ1889 | 16-Kanal-Digital-Eingang 24 V DC, Masse schaltend

Der Digital-Eingang EJ1889 erfasst die binären Steuersignale aus der Prozessebene und transportiert sie, galvanisch getrennt, zum übergeordneten Automatisierungsgerät. Die EJ1889 enthält 16 Kanäle, deren Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt wird. Die digitalen Eingänge verfügen über einen 3-ms-Eingangsfilter. Die EJ1889 hat als Bezugspunkt aller Eingänge den 24‑V-Powerkontakt.

Technische Daten EJ1889
Spezifikation negativ schaltend „0“: 18…30 V DC, „1“: 0…7 V DC, typ. 3 mA Eingangsstrom
Anzahl Eingänge 16
Nennspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Signalspannung „0“ 18…30 V
Signalspannung „1“ 0…7 V
Eingangsstrom 3 mA typ.
Eingangsfilter 3,0 ms typ.
Distributed-Clocks
Stromaufnahme E-Bus 80 mA typ.
Potenzialtrennung 500 V (E-Bus/Feldspannung)
Breite im Prozessabbild 16 Inputs
Besondere Eigenschaften negativ schaltend
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Abmessungen (B x H x T) ca. 12 mm x 66 mm x 55 mm
Schutzart IP 20
Zulassungen CE