2-Kanal-Analog-Eingangsklemme für Condition Monitoring (IEPE) EL3632
Error-LED2
Run-LED 2
Error-LED 1 
Run-LED 1 
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
+Eingang 1
-Eingang 1
GND
Schirm
+Eingang 2
-Eingang 2
GND
Schirm
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
XFC – eXtreme Fast Control
Erweiterter Schock- und Vibrationsbereich

EL3632 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme für Condition Monitoring (IEPE)

An die EtherCAT-Klemme EL3632 können Beschleunigungsaufnehmer mit IEPE-Interface direkt angeschlossen werden. Die Auswertung der Messsignale erfolgt auf dem PC per TwinCAT-Bibliothek. Dadurch lassen sich alle Vorteile, wie Leistungsstärke und Flexibilität der PC-Plattform, ausnutzen. Alternativ kann die Auswertung auch durch Anwendersoftware erfolgen. Durch einstellbare Filter und Versorgungsströme lässt sich die Klemme auf individuelle Anforderungen anpassen.

Ein galvanisch getrennter Aufbau der Messung ist mit Hilfe der EL9560 möglich. Durch die Anbindung per EtherCAT und die Unterstützung der Distributed-Clocks-Funktion können die Messergebnisse – sowie eventuell festgestellte Defekte – präzise einer Achsposition zugeordnet werden.

Technische Daten EL3632
Anzahl Eingänge 2
Technik Condition Monitoring (IEPE), Oversampling-Erfassung
Signalspannung IEPE-Konstantstromspeisung und Erfassung der modulierten Wechselspannung
Distributed-Clocks ja
Grenzfrequenz Eingangsfilter analoger parametrierbarer Tiefpassfilter 5. Ordnung bis 25 kHz, typ. 0,05 Hz Hochpass
Wandlungszeit 20 μs (max. 50 kSamples/s)
Messbereich voreingestellt ±5 V bis 25 kHz, ±250 mV bis 10 Hz
Versorgungsspannung UV 24 V DC über die Powerkontakte
Sensorspannung max. Powerkontaktspannung abzüglich 1 V
Sensorzustandsüberwachung ja, durch Überwachung der Biasspannung
Versorgungsstrom IEXCITE typ. 2/4/8 mA (für beide Kanäle separat einstellbar)
Eingang single-ended
Auflösung 16 Bit (inkl. Vorzeichen)
Messfehler < ±0,5 % (DC; bezogen auf den Messbereichsendwert)
Stromaufn. Powerkontakte 24 V, typ. 20 mA + Last
Stromaufnahme E-Bus 220 mA typ.
Besondere Eigenschaften automatische Antialiasingfunktion, Leitungsbrucherkennung
Gewicht ca. 60 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/siehe Dokumentation
Zulassungen CE, UL, Ex
Verwandte Produkte  
EL3632-0020 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme für Condition Monitoring (IEPE), mit Kalibrierungszertifikat
ELM3602-0002 2-Kanal-IEPE-Auswertung, 24 Bit, 50 kSps, BNC, geschirmt
ELM3604-0002 4-Kanal-IEPE-Auswertung, 24 Bit, 20 kSps, BNC, geschirmt