Netzmonitoring-Oversampling-Klemme EL3773
IL3-Error
IL2-Error
IL1-Error
Messfehler
L3-Error 
L2-Error 
L1-Error 
Run-LED 
L1
L2
L3
N
IL1
IL2
IL3
IN
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
XFC – eXtreme Fast Control
Erweiterter Schock- und Vibrationsbereich

EL3773 | Netzmonitoring-Oversampling-Klemme

eXtreme Fast ControlDie EtherCAT-Klemme EL3773 ist als Netzmonitoringklemme zur Zustandserfassung eines 3-phasigen Wechselspannungsnetzes konzipiert. Auf jeder Phase werden Spannungen bis zu 288 Veff/410 V DC und Strom bis 1 Aeff/1,5 A DC mit einer Auflösung von 16 Bit als Augenblickswerte erfasst. Die sechs Kanäle werden simultan nach dem EtherCAT-Oversampling-Prinzip mit einer zeitlichen Auflösung bis zu 100 µs gemessen und an die Steuerung weitergegeben. Mit der dort zur Verfügung stehenden Rechenleistung können True-RMS- oder Leistungsberechnungen, aber auch komplexe anwenderspezifische Algorithmen, über die Spannungs- und Stromverläufe gerechnet werden. Durch das Oversampling-Prinzip kann die Klemme in deutlich kürzeren Abständen Messungen vornehmen, als die Zykluszeit der Steuerung beträgt. Es müssen AC- und DC-Größen mit gemeinsamem Bezugspotenzial angeschlossen und gemessen werden. Die EL3773 unterstützt Distributed-Clocks,um synchron zu anderen EtherCAT-Teilnehmern zu messen, kann aber auch ohne Distributed Clocks betrieben werden.

Technische Daten EL3773
Anzahl Eingänge 3 x Strom, 3 x Spannung
Technik 3-phasiges Netzmonitoring für Wechsel-/Gleichspannungen
Oversampling-Faktor n = 1…100 wählbar
Distributed-Clocks ja
Wandlungszeit min. 100 µs, alle Kanäle simultan
Messwerte Strom (I1, I2, I3), Spannung als Augenblickswerte (Oversampling)
Messspannung max. 500 V AC 3~ (ULX-N: max. 288 V AC), max. 410 V DC
Messstrom max. 1 A (AC)/1,5 A (DC), über Messwandler x A AC/1 A AC
Auflösung 16 Bit (inkl. Vorzeichen)
Messfehler 0,5 % bezogen auf den Messbereichsendwert
Potenzialtrennung 2500 V
Stromaufn. Powerkontakte
Stromaufnahme E-Bus 200 mA
Besondere Eigenschaften Oversampling, AC/DC-Messung, auch einphasiger Betrieb möglich, verstellbare Hardware-Filter
Gewicht ca. 75 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig
Zulassungen CE, UL