Netzmonitoring-Oversampling-Klemme für Wechselspannungen bis 690 V AC  EL3783
L3 OK, L3 Error
L2 OK, L2 Error
L1 OK, L1 Error
Error-LED
IL3 OK, IL3 Error 
IL2 OK, IL2 Error 
IL1 OK, IL1 Error 
Run-LED 
Strommessung IL1
Strommessung IL2
Strommessung IL3
L1
L2
L3
N
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
XFC – eXtreme Fast Control

EL3783 | Netzmonitoring-Oversampling-Klemme für Wechselspannungen bis 690 V AC

eXtreme Fast ControlDie EtherCAT-Klemme EL3783 ist als Netzmonitoringklemme zur Zustandserfassung eines 3-phasigen Wechselspannungsnetzes konzipiert. Auf jeder Phase werden Spannungen bis zu 400/690 Veff und Strom bis 1 Aeff bzw. 5 Aeff mit einer Auflösung von 16 Bit als Augenblickswerte erfasst. Die sechs Kanäle werden simultan nach dem EtherCAT-Oversampling-Prinzip mit einer zeitlichen Auflösung von 50 µs gemessen und an die Steuerung weitergegeben. Mit der dort zur Verfügung stehenden Rechenleistung können True-RMS- oder Leistungsberechnungen, aber auch komplexe anwenderspezifische Algorithmen, über die Spannungs- und Stromverläufe gerechnet werden. Durch das Oversampling-Prinzip kann die Klemme in deutlich kürzeren Abständen Messungen vornehmen, als die Zykluszeit der Steuerung beträgt.

Durch das Feature „ExtendedRange“ steht dem Anwender der volle technische Messbereich zur Verfügung, der 130 % des angegebenen nominellen Messbereichs beträgt. Die EL3783 unterstützt Distributed-Clocks, um synchron zu anderen EtherCAT-Teilnehmern zu messen, und kann mit der EL6688 auch über IEEE 1588 PTP auf externe Uhren synchronisiert werden. Die Klemme kann auch ohne Distributed-Clocks betrieben werden.

Technische Daten EL3783
Anzahl Eingänge 3 x Strom, 3 x Spannung
Technik 3-phasiges Netzmonitoring für Wechselspannungen
Oversampling-Faktor n = 1…100 wählbar
Distributed-Clocks ja
Wandlungszeit 50 µs, alle Kanäle simultan
Messwerte Strom (I1, I2, I3), Spannung als Augenblickswerte (Oversampling)
Messspannung max. 690 V AC 3~ (ULX-N: max. 400 V AC)
Messstrom max. 1 A (AC)/5 A (AC), über Messwandler x A AC/1 A AC oder 5 A AC
Messbereich, technisch im Allgemeinen 130 % des Messbereichs, siehe Dokumentation
Auflösung 16 Bit (inkl. Vorzeichen)
Messfehler 0,2 % bezogen auf den Messbereichsendwert
Potenzialtrennung 4500 V
Stromaufn. Powerkontakte
Stromaufnahme E-Bus 260 mA typ.
Besondere Eigenschaften Oversampling, AC-Messung, auch einphasiger Betrieb möglich, automatische Strommessbereichsumschaltung einstellbar, galvanisch getrennte Stromeingänge
Gewicht ca. 100 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C (-25…+60 °C/-40…+85 °C in Vorbereitung)
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/siehe Dokumentation
Zulassungen CE
Zubehör  
EL6688 IEEE-1588-External-Synchronisation-Interface