Industrie-PCs mit 3½-Zoll-Motherboard CB3052 und CB3054

Industrie-PCs mit 3½-Zoll-Motherboard CB3052 und CB3054

Der aktuelle Intel®-Chipsatz GS45 mit ICH9M ist bei Beckhoff auf zwei 3½-Zoll-Motherboards vorhanden, da die Intel®-Prozessoren in zwei verschiedenen Bauformen angeboten werden, die unterschiedliche Motherboards erfordern. Beim CB3052 wird der Prozessor fest aufgelötet, während das CB3054 mit seinem Prozessorsockel weitere leistungsstarke Prozessoren zur Auswahl stellt. Auf dem CB3052 steht bereits ein Intel® Core™2 Duo 2,26 GHz zur Verfügung. Neu ist jetzt der Intel® Celeron® ULV 1,2 GHz. Durch sein energieeffizientes Design wird eine geringe Wärmeabgabe erreicht, die es erlaubt, den Celeron®-ULV in lüfterlosen Industrie-PCs bis 55 °C Umgebungstemperatur zu betreiben. Dieser Prozessor wird im Schaltschrank-PC
C6925-0010 und in der Panel-PC-Serie CP62xx-xxxx-0035, jeweils ohne Lüfter, angeboten.

Das neue 3½-Zoll-Motherboard CB3054 kommt in den Industrie-PC-Serien CP62xx, CP72xx, C5210, C65xx, C6920 und C6930 zum Einsatz; in der Grundausstattung immer mit einem
Intel® Celeron® 1,9 GHz. Der Prozessor ist, trotz des sehr günstigen Preises, mit zwei Cores ausgestattet und arbeitet somit in der obersten Leistungsklasse. Die höchste Taktrate erreicht das CB3054-Motherboard mit dem Intel® Core™2 Duo 2,53 GHz.

Die von Beckhoff entwickelten Boards verfügen über eine Vielzahl von On-Board-Schnittstellen, wie zwei Gigabit-Ethernet-, vier COM- und zwölf USB-Ports. Eine zweite, auf dem Motherboard intern befindliche DVI-Schnittstelle, ermöglicht es, zwei getrennte hochauflösende Displays anzuschließen und so eine umfangreiche Visualisierung zu realisieren. Ein freier Mini-PCI-Steckplatz erlaubt die Integration von Feldbusschnittstellen, wie PROFIBUS, CANopen oder SERCOS.

Darüber hinaus ist auf dem Motherboard eine PCIe-Schnittstelle vorhanden. So kann der PCI-Express-Bus, dank einer PCIe-PCI-Bridge, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Industrie-PCs, für PCIe- und PCI-Steckkarten genutzt werden. In besonders kleiner Bauform stehen die von Beckhoff konzipierten PCIe-Module zur Erweiterung der Industrie-PCs bereit. Ein C6930 mit zwei PCIe-Modulen FC9062 und einer Mini-PCI-Karte FC9151 bietet in Summe sieben Gigabit-Ethernet-Schnittstellen, zwei Festplatten im RAID-Verbund und einen Core™2-Duo-Prozessor auf kleinstem Raum. In Verbindung mit dem C6525 wird diese Ausstattung sogar lüfterlos angeboten.

Ein PCIe-Modul mit der Funktion PCIe-Extension verlängert den PCIe-Bus um bis zu sieben Meter und erlaubt somit weitere Steckkartenslots außerhalb des Industrie-PCs in einem gesonderten Gehäuse, der Beckhoff Slotbox.

Bestellangaben Industrie-PCs mit 3½-Zoll-Motherboard
CP62xx Einbau-Panel-PC
CP72xx Tragarm-Panel-PC IP 65
C5210 19-Zoll-Einschub-Industrie-PC
C6515 Einbau-Industrie-PC
C6525 Einbau-Industrie-PC
C6920 Schaltschrank-Industrie-PC
C6930 Schaltschrank-Industrie-PC
C6925 Lüfterloser Schaltschrank-Industrie-PC