10 Jahre EtherCAT
Erstpräsentation des Echtzeit-Feldbusses auf der Hannover Messe 2003
10 Jahre EtherCAT

EtherCAT wurde 2003 erstmalig auf der Hannover Messe der Fachwelt vorgestellt und hat sich seitdem weltweit in zahlreichen Branchen als Standard etabliert. In der internationalen Anwender- und Hersteller-vereinigung EtherCAT Technology Group sind mittlerweile über 2.300 Mitglieder vereint, die die EtherCAT-Technologie unterstützen, verbreiten und weiterentwickeln. Martin Rostan, Leiter Technologiemarketing bei Beckhoff, blickt auf die Anfänge des „Fast Lightbus“ zurück.

EtherCAT ist im Grunde die auf Ethernet adaptierte Lightbus-Technologie: schon der 1989 vorgestellte erste Beckhoff-Feldbus bezog seine damals außergewöhnliche Performance aus dem Funktionsprinzip „Verarbeitung im Durchlauf“. Der Arbeitstitel des Projektes, aus dem dann EtherCAT hervorging, hieß „Fast Lightbus“. Und dieses einzigartige Funktionsprinzip macht EtherCAT auch so besonders: besonders schnell, besonders flexibel, besonders einfach in der Handhabung, besonders kostengünstig, besonders überzeugend und damit auch besonders erfolgreich.

Die Vorstellung dieser bahnbrechenden Kommunikationstechnologie auf der Hannover Messe 2003 war ein Highlight in der Beckhoff-Unternehmens-geschichte: praktisch die gesamte Branche besuchte unseren Messestand und staunte – viele gratulierten uns sogar. Von Anfang an hatten wir angekündigt, die Technologie zu einem offenen Standard zu machen. Die Konsequenz, mit der wir dies dann in die Tat umgesetzt haben, hat viele überrascht. Die Gründung der EtherCAT Technology Group und die Veröffentlichung der Spezifikation als weltweitem IEC-Standard waren hier wichtige Meilensteine. Der aktiven Einladung an alle Marktbegleiter, EtherCAT zu implementieren, sind mittlerweile die meisten gefolgt. EtherCAT-Slave-Schnittstellen sind heute auf Standard-Mikroprozessoren verfügbar – für den Master genügt ohnehin ein beliebiger Ethernet-Port. Die Vielfalt der EtherCAT-Anwendungen überrascht uns dagegen immer wieder: von der ultraschnellen Verpackungsmaschine bis zum ganzen Stahlwerk, von Robotern bis zu Beschneiungsanlagen, von Windkanälen bis zu Windenergiesystemen – EtherCAT ist weltweit im Einsatz. Und EtherCAT ist nach 10 Jahren immer noch schneller als die schnellsten CPUs – wir haben quasi das Moore‘sche Gesetz schon 10 Jahre lang geschlagen. Und deshalb genügt auch eine einzige EtherCAT-Version, nämlich die erste. Alles was seither dazu kam, sind Erweiterungen, nicht Änderungen: EtherCAT-Geräte von 2003 und von 2013 sind daher kompatibel. Alles hervorragende Voraussetzungen, um die nächsten 10 Jahre mit Elan anzugehen!

„10 Jahre EtherCAT“ wurde als Sonderthema auf dem Beckhoff-Stand auf der Hannover Messe 2013 ausgestellt.

„10 Jahre EtherCAT“ wurde als Sonderthema auf dem Beckhoff-Stand auf der Hannover Messe 2013 ausgestellt.

Martin Rostan, Leiter Technologiemarketing bei Beckhoff, vor der Übersicht der über 2.300 Mitglieder die EtherCAT unterstützen, verbreiten und weiterentwickeln.

 

EtherCAT – Durchgängig Highspeed-Ethernet

EtherCAT Technology Group