Zweites Treffen des Spitzenclusters it’s OWL für Leitprojekt ScAut (Scientific Automation)
Zweites Treffen des Spitzenclusters it’s OWL für Leitprojekt ScAut (Scientific Automation)

Am Donnerstag, den 12.09.2013, fand das zweite Gesamtprojekttreffen des Forschungs-verbundprojektes ScAut (Scientific Automation): „Integration ingenieurwissenschaftlicher Erkenntnisse in die Standardautomatisierungstechnik“, Leitprojekt des Spitzenclusters it’s OWL, bei Beckhoff Automation statt. Die Industrie- und Hochschulpartner der Schirmer Maschinen GmbH, der Hüttenhölscher Maschinenbau GmbH & Co. KG und der IMA Klessmann GmbH sowie des Heinz Nixdorf Instituts präsentierten dem Projektträger und dem Clustermanagement den Fortschritt ihrer Arbeit. Erste Ergebnisse liegen im Bereich Condition Monitoring vor. Aktuell stattfindende Kurz- und Langzeitanalysen von Maschinen und Anlagen der Projektpartner zeigen Optimierungspotentiale hinsichtlich Energie- und Zeiteinsparungen auf.

ScAut-Gesamtprojekttreffen (v. l.): Thomas Raum, Schirmer Maschinen GmbH, Dr. Christian Henke, Fraunhofer-Projektgruppe Entwurfstechnik Mechatronik, Andreas Allruth, Hüttenhölscher Maschinenbau GmbH & Co. KG, Meinolf Lukei, Heinz Nixdorf Institut, Mine Özcan, Beckhoff, Peng Wang, Heinz Nixdorf Institut, Dr. Ursula Frank, Beckhoff Automation, Prof. Ansgar Trächtler, Heinz Nixdorf Institut, Günter Korder, it’s OWL Clustermanagement, Dr. Roman Dumitrescu, Heinz Nixdorf Institut, Thomas Rosenbusch, Karlsruher Institut für Technologie (Projektträger), Josef Papenfort, Beckhoff, Ulrich Hielscher, IMA Klessmann GmbH, Dr. Wilfried Plaß und Ramon Barth, beide Beckhoff

ScAut-Gesamtprojekttreffen (v. l.): Thomas Raum, Schirmer Maschinen GmbH, Dr. Christian Henke, Fraunhofer-Projektgruppe Entwurfstechnik Mechatronik, Andreas Allruth, Hüttenhölscher Maschinenbau GmbH & Co. KG, Meinolf Lukei, Heinz Nixdorf Institut, Mine Özcan, Beckhoff, Peng Wang, Heinz Nixdorf Institut, Dr. Ursula Frank, Beckhoff Automation, Prof. Ansgar Trächtler, Heinz Nixdorf Institut, Günter Korder, it’s OWL Clustermanagement, Dr. Roman Dumitrescu, Heinz Nixdorf Institut, Thomas Rosenbusch, Karlsruher Institut für Technologie (Projektträger), Josef Papenfort, Beckhoff, Ulrich Hielscher, IMA Klessmann GmbH, Dr. Wilfried Plaß und Ramon Barth, beide Beckhoff