Presseinformation

21. Februar 2011
Beckhoff auf der Prolight + Sound, Halle 9.0, Stand E72
Bühnen- und Showtechnik: PC- und EtherCAT-basierte Steuerungstechnik – die durchgängige Plattform für alle Gewerke
Beckhoff stellt in diesem Jahr erstmals auf der Prolight + Sound, der weltweit größten internationalen Fachmesse für Audio-, Licht-, Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik aus, die vom 6. bis 9. April 2011 in Frankfurt a. M. stattfindet. Auf dem Messestand in Halle 9, Stand E72 präsentiert der Spezialist für PC-basierte Automatisierung seine Lösungen für vielfältige Anwendungsbereiche in der Bühnen- und Showtechnik.

Die universelle Beckhoff-Steuerungstechnik für den Maschinenbau und die Gebäudeautomation ist aufgrund ihrer offenen Schnittstellen auch optimal für die Bühnen- und Showtechnik einsetzbar. Die Basis hierfür sind PC-based Control und EtherCAT, das Echtzeit-Ethernet-System.

Den zentralen Baustein zur Erfassung der gesamten Sensorik und Aktorik bilden die Beckhoff-I/O-Systeme. Die IP-20-Klemmen umfassen mehr als 400 Signaltypen zur Anbindung der

  • digitalen und analogen Standardsignale zur Automatisierungs- und Messtechnik
  • Beleuchtungstechnik (DMX, DALI, Dimmer, LED)
  • Antriebstechnik/Stellantriebe (Servo-, DC- und Steppermotoren)  

 

Kommunikationsklemmen ermöglichen die Integration aller, für die Bühnen- und Gebäudetechnik relevanten, Subbussysteme, wie DMX und DALI, sowie serieller Schnittstellen. Die DMX-Master- und Slaveklemmen binden die „intelligente“ Beleuchtungstechnik, von den Moving Heads bis zu den LED- oder PAR-Leuchtmitteln, mit ein. Offene Steuerungstechnik bietet auch das busneutrale Busklemmensystem, das insgesamt 17 Bussysteme, wie z. B. PROFIBUS, Profinet, CANopen oder RS232/RS485 unterstützt.

Das Beckhoff-Produktspektrum, bestehend aus robusten Industrie-PCs, I/O- und Feldbuskomponenten, hochdynamischer Antriebstechnik (zur Bewegung von Seilzügen und Bühnenbildern) und der Automatisierungssoftware TwinCAT, stellt die Basis zur Automatisierung unterschiedlichster Gewerke im Bereich der Bühnen- und Showtechnik zur Verfügung: von der Steuerung der Ober- und Untermaschinerie einer Bühne, über die komplette Beleuchtungssteuerung und die gesamte Gebäudeautomation, bis hin zu Spezialeffekten, wie „Watergraphics“.

Die Skalierbarkeit der Beckhoff-Steuerungen, vom Industrie-PC als zentraler Steuerungsplattform bis zum dezentralen Embedded-Controller, erlaubt die Auswahl eines, der jeweiligen Anwendung angepassten, PC-Formates. Zum Bedienen und Beobachten stehen Industrie-Displays von 5,7 bis 24 Zoll zur Verfügung.

Die PC-basierte Steuerungstechnik von Beckhoff ist auf zahlreichen Bühnen und in Shows im Einsatz, wie z. B. in der Mailänder Scala, der „Lichtkugel“ im Deutschen Pavillon der Expo Schanghai, der Lichthülle der Allianz-Arena in München oder dem Kamerasystem Spidercam, das bereits bei der Fussball-EM und -WM dynamische Bilder in die Welt lieferte.

Pressebild

  • Die PC- und EtherCAT-basierte Steuerungstechnik ist Basis zur Automatisierung unterschiedlichster Gewerke im Bereich der Bühnen- und Showtechnik inklusive der Gebäudeautomation.

    Bildunterschrift:

    Die PC- und EtherCAT-basierte Steuerungstechnik ist Basis zur Automatisierung unterschiedlichster Gewerke im Bereich der Bühnen- und Showtechnik inklusive der Gebäudeautomation.

Zurück zur Übersicht