Presseinformation

23. Februar 2012
Beckhoff auf der Anuga FoodTec: Halle 7.1, Stand B21
Edelstahl-Panel und Servomotoren im „Hygienic Design“
Food & Beverage: Footprint reduzieren, Energieeffizienz erhöhen

Beckhoff präsentiert als Systempartner auf der Anuga FoodTec,
vom 27. bis zum 30. März, in Köln, seine PC-basierte Steuerungstechnik für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Mit PC-Control von Beckhoff lässt sich der gesamte Produktionsprozess mit einer flexiblen und offenen Steuerungsplattform automatisieren, die den Maschinen-Footprint reduziert und die Energie- und Engineering-Effizienz erhöht.

Im Fokus der Messepräsentation stehen Steuerungslösungen für die Lebensmittel-, Getränke- und Verpackungsindustrie. Mit PC- und EtherCAT-basierter Steuerungs- und Antriebstechnik von Beckhoff werden Schaltschränke kleiner gebaut und der Footprint einer Maschine oder Anlage kann optimiert werden. PC-based Control von Beckhoff ermöglicht, unter Nutzung von leistungsfähiger PC-Hardware, die Integration aller wichtigen Steuerungs-
funktionen auf einer zentralen Plattform: von der SPS, über Motion Control, Robotik und Messtechnik, bis zum Condition Monitoring.

Veredelung der Maschine mit Control Paneln und Servomotoren aus Edelstahl

Als Neuheiten präsentiert Beckhoff seine Control Panel und Panel-PCs in Edelstahlausführung. Mit ihrem spaltfreien und flächenbündigen Gehäusedesign entsprechen sie den hohen Anforderungen an Hygiene- und Reinraumvorschriften in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die IP-65-Panel sind mit flächenbündigem Touchscreen in 12- oder 15-Zoll erhältlich.

Auch die neue Beckhoff-Servomotoren-Serie AM8800 ist in Edelstahlausführung verfügbar. Die rückstandsfreien Edelstahlmotoren erfüllen die strengen FDA-Anforderungen und sind für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie optimiert.
Die Motoren der Serie AM8800 benötigen nur noch ein Motoranschlusskabel für Feedback und Power, was zu einer deutlichen Reduzierung der Material- und Montagekosten führt. Ausgestattet in Schutzart IP 67, optional auch IP 69K, sind die AM8800-Motoren sogar geeignet für die Reinigung mit Hochdruckreinigern, wie sie in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

TwinCAT 3: effizientes Engineering und Multicore-Unterstützung  

Mit dem Release der Automationssoftware TwinCAT 3 erschließen sich für die Lebensmittelindustrie neue Möglichkeiten: TwinCAT 3 unterstützt alle gängigen Programmierstandards: von C/C++ bis zur objektorientierten Erweiterung der IEC 61131-3. Durch den aktiven Multicore-Support kann zusätzliche Steuerungshardware durch den zentralen PC ersetzt werden. Die Unterstützung zu allen gängigen Branchenstandards, wie OMAC oder WS-Food/WS-Pack, gewährleistet eine optimale Connectivity.

Pressebild

  • Die Edelstahl-Control-Panel und -Panel-PCs sowie die Beckhoff-Servomotoren-Serie AM8800 in Edelstahlausführung sind für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie optimiert.

    Bildunterschrift:

    Die Edelstahl-Control-Panel und -Panel-PCs sowie die Beckhoff-Servomotoren-Serie AM8800 in Edelstahlausführung sind für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie optimiert.

Zurück zur Übersicht