Presseinformation

07. April 2014
Beckhoff auf der Hannover Messe 2014: Halle 9, Stand F06
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besuchte Beckhoff auf der Hannover Messe
Zum traditionellen Eröffnungsrundgang auf der Hannover Messe am 7. April besuchte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auch das Verler Unternehmen Beckhoff Automation. Begleitet wurde sie u. a. von Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, dem diesjährigen Partnerland der Hannover Messe. Auf dem Messestand präsentierte Geschäftsführer Hans Beckhoff sein Unternehmen und die Basistechnologien für Industrie 4.0.

Begleitet wurde die Bundeskanzlerin auch von Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Stephan Weil, niedersächsischer Ministerpräsident, sowie 50 weiteren Gästen und rund 100 Journalisten. Hans Beckhoff begrüßte gemeinsam mit ungefähr 200 Mitarbeitern die prominente Delegation. Nach einer kurzen Unternehmensvorstellung erläuterte er am Beispiel eines Embedded-PC und anhand des eXtended Transport Systems (XTS) die Komponenten der Beckhoff Steuerungs- und Antriebstechnik. Mit ihr bietet das Automatisierungsunternehmen Basistechnologien für „Integrated Industry“, dem Leitthema der Hannover Messe. Beckhoff greift das Thema auf seinem Messestand im Sonderforum „Industrie 4.0“ auf und demonstriert dort, dass mit PC-based Control bereits heute die Basistechnologien sowie Grundfunktionen und Dienste für die „Smart Factory“ vorhanden sind.

Zum Abschluss seiner Präsentation erläuterte der Beckhoff-Geschäftsführer den Status des Forschungsprojekts „ScAut“, das 2012 vom BMBF als Spitzencluster im Technologienetzwerk it’s OWL (Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe) ausgezeichnet wurde. Als Konsortialführer erforscht Beckhoff mit ScAut die Integration ingenieurwissenschaftlicher Erkenntnisse aus unterschiedlichsten Fachdisziplinen in die Automatisierungstechnik, zur Erhöhung der Intelligenz technischer Systeme.

Dr. Angela Merkel hat Beckhoff erstmalig auf der Hannover Messe 2008 besucht.

Pressebild

  • Hans Beckhoff empfängt auf der Hannover Messe Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, dem diesjährigen Partnerland der Hannover Messe.

    Bildunterschrift:

    Hans Beckhoff empfängt auf der Hannover Messe Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, dem diesjährigen Partnerland der Hannover Messe.
  • Hans Beckhoff präsentiert Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, auf der Hannover Messe einen Embedded-PC als Grundlage für die PC-basierte Steuerungstechnik.

    Bildunterschrift:

    Hans Beckhoff präsentiert Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, auf der Hannover Messe einen Embedded-PC als Grundlage für die PC-basierte Steuerungstechnik.
  • Die Delegation der Bundeskanzlerin beim Eröffnungsrundgang (v.l.n.r.): Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Jos Out, Geschäftsführer des niederländischen Beckhoff Distributors IAL, Mark Rutte, Dr. Angela Merkel, Hans Beckhoff, Friedhelm Loh, Präsident ZVEI und Stephan Weil, niedersächsischer Ministerpräsident.

    Bildunterschrift:

    Die Delegation der Bundeskanzlerin beim Eröffnungsrundgang (v.l.n.r.): Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Jos Out, Geschäftsführer des niederländischen Beckhoff Distributors IAL, Mark Rutte, Dr. Angela Merkel, Hans Beckhoff, Friedhelm Loh, Präsident ZVEI und Stephan Weil, niedersächsischer Ministerpräsident.

Weitere Informationen:

Beckhoff auf der Hannover Messe 2014

Zurück zur Übersicht