Presseinformation

12. September 2013
Beckhoff bietet Zukunftsperspektiven
33 neue Auszubildende starten ihre Karriere bei Beckhoff Automation
Auch in diesem Jahr engagiert sich Beckhoff Automation mit einer konstant hohen Ausbildungsquote im Bereich der Berufsausbildung. Neben derzeit 90 Studierenden, die in Kooperation mit Beckhoff ihr praxisintegriertes Studium absolvieren, sind 106 Auszubildende unter Vertrag. Der Verler Automatisierungsspezialist bietet jungen Menschen ein vielseitiges Ausbildungsspektrum und den Einstieg in zukunftsweisende Berufsfelder.

Am 2. September 2013 haben 33 Schulabgänger ihre Ausbildung bei Beckhoff Automation aufgenommen. Zwanzig Ausbildungsplätze wurden im Bereich der Elektronik und Automatisierungstechnik, vier im Bereich der Fachinformatik, drei im Bereich der Lagerlogistik und sechs im kaufmännischen Bereich besetzt. „Es ist sehr erfreulich, dass sich immer mehr junge Frauen für die technischen Berufe interessieren und mit viel Spaß, Engagement und durchweg guten Noten und Beurteilungen die Ausbildung absolvieren“, äußert Kristin Trede, Personalmanagement bei Beckhoff Automation.

„Als technologiegetriebenes Unternehmen brauchen wir hochqualifizierte Fachkräfte. Eine fundierte Ausbildung – sowohl in den klassischen Ausbildungsberufen als auch im praxisnahen Studium – sehen wir als eine wichtige Investition in die Zukunft unseres Unternehmens und in die individuelle Zukunft unserer neuen Mitarbeiter“, so Geschäftsführer Hans Beckhoff.

Beckhoff versucht das Interesse der Schüler und Schülerinnen an technisch industriellen Berufen bereits im Vorfeld des Berufes zu wecken, beispielsweise durch das Angebot von Schülerpraktika, der Präsentation des Ausbildungsangebots auf Berufemessen und der Kooperation mit weiterführenden Schulen. Dazu gehört auch, dass das Unternehmen die Berufsförderungsinitiative der Hannover Messe „TectoYou“ seit 2007 aktiv unterstützt. Zum wiederholten Mal hat Beckhoff rund 800 Schüler aus Ostwestfalen und ihre Lehrer zur Hannover Messe eingeladen, damit sie dort Technik „live“ erleben können. „Das hautnahe Erleben der modernen, innovativen Technologien begeistert die jungen Menschen und sie erkennen, welche Möglichkeiten sie haben, die Technologien von morgen mitzugestalten“, erläutert Dr. Ursula Frank, Projektmanagement Research & Development-Kooperationen bei Beckhoff Automation.

Für das Jahr 2014 sind in den verschiedenen Berufsfeldern wieder zahlreiche Ausbildungsplätze bei Beckhoff zu besetzen.

Kontakt:
Beckhoff Automation GmbH
Personalabteilung
Frau Kristin Trede
Eiserstraße 5
33415 Verl

Telefon: +49 (0) 5246 963-0
Telefax: +49 (0) 5246 963-1 49
jobs@beckhoff.de
www.beckhoff.de/jobs

Pressebild

  • Hans Beckhoff, Geschäftsführer von Beckhoff Automation (links), bei der Begrüßung der neuen Auszubildenden. 33 Schulabgänger/innen sind am 2. September 2013 bei Beckhoff ins Berufsleben gestartet.

    Bildunterschrift:

    Hans Beckhoff, Geschäftsführer von Beckhoff Automation (links), bei der Begrüßung der neuen Auszubildenden. 33 Schulabgänger/innen sind am 2. September 2013 bei Beckhoff ins Berufsleben gestartet.

Weitere Informationen:

Jobs & Karriere bei Beckhoff

Zurück zur Übersicht