Presseinformation

25. November 2014
Linearmotoren mit 22,5°-Radius erweitern Anwendungsmöglichkeiten
XTS: Neue Motormodule für die hochflexible Produktion
Mit neuen Motormodulen wird das eXtended Transport System (XTS) deutlich flexibler. Die geraden und gebogenen Motormodule (180°) werden durch neue Varianten mit 22,5°-Radius ergänzt. Damit sind neue Geometrien wie Vollkreise, als Innen- oder Außenläufer, oder Quadrate mit abgerundeten Ecken möglich. So lässt sich das Anwendungsspektrum beispielsweise um den flexiblen Rundtakttisch und neue individuelle Bahnverläufe erweitern.

Das lineare Transportsystem XTS besteht aus modularen Linearmotoren mit integrierter Leistungselektronik und Wegerfassung, aus 1 bis n kabellosen Movern und der mechanischen Führungsschiene. Mit diesen wenigen Komponenten sind unterschiedlichste Applikationen, Geometrien, Längen und Radien realisierbar. Die Motormodule AT2020-0250 (+22,5°, Außenläufer) und AT2025-0250 (-22,5°, Innenläufer) erweitern die Möglichkeiten des XTS-Systems in Bezug auf seine Bahnverläufe erheblich. Durch die Kombination von unterschiedlichen Radien und Geraden kann eine optimale Anpassung an die Anwendung erfolgen. Auch für die neuen Motormodule sind entsprechende Führungsschienen verfügbar.

Das XTS bietet die Möglichkeit, Produkt- und Formatwechsel sowie kleine Losgrößen ohne mechanischen Eingriff in kürzester Zeit umzusetzen.
Aufwändige und teure Mechanik wird durch Software ersetzt.

Mit den neuen Motormodulen sind weitere Anwendungsbereiche realisierbar:

  • Vollkreis, auf denen der Mover außen läuft
  • Vollkreis, mit innen laufenden Movern
  • Polygon, Teilkreise mit geraden Stücken verbunden
  • stufen- bzw. S-förmige Bahnführung
  • abgerundetes Rechteck in frei wählbarer Größe


Hierdurch wird das Einsatzspektrum sowohl hinsichtlich der Anwendung
als auch in Bezug auf den verfügbaren Einbauraum deutlich erweitert.

Pressebild

  • Das eXtended Transport System wird durch 22,5°-Linearmotoren ergänzt. Damit erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten beispielsweise um stufenförmige Bahnführungen für das Aussortieren von Produkten.

    Bildunterschrift:

    Das eXtended Transport System wird durch 22,5°-Linearmotoren ergänzt. Damit erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten beispielsweise um stufenförmige Bahnführungen für das Aussortieren von Produkten.

Weitere Informationen:

Beckhoff Antriebstechnik

Zurück zur Übersicht