Presseinformation

18. Dezember 2014
Beckhoff auf der E-world 2015: Halle 1, Stand 220
Durchgängige Verbrauchsdatenerfassung als Basis für Energiemanagement
PC-based Control verbindet Smart Metering und Big Data
Zur Durchführung einer energetischen Betriebsführung von Gebäuden und Anlagen ist es erforderlich, in möglichst kurzen Zeitintervallen die Verbräuche von Wasser, Strom und Wärme zu erfassen. Hierfür bietet Beckhoff mit PC-based Control die optimale Basis zur Verbrauchsdatenerfassung und -verarbeitung inklusive einer sicheren Kommunikation mit Cloud-basierten Datenbank-Systemen.

In vernetzten Gebäuden, Liegenschaften, Städten oder Anlagen können Verbrauchsdaten wie Strom, Wasser, Wärme oder Gas in der Cloud zur Verfügung gestellt werden. Diese große Datenmenge – „Big Data“ – dient dem Gebäudenutzer, Gebäudebetreiber oder Kommunen zur energetischen Optimierung. Störungen oder Mehrverbräuche lassen sich leicht erkennen. Störungsaufdeckung – auch aus der Ferne – und detaillierte, hochgenaue Verbrauchsstatistiken können so vereinfacht werden.

Mit PC-based Control stellt Beckhoff die ideale Plattform für Smart Metering
zur Verfügung. Die Verbrauchsdatenerfassung erfolgt über die modularen, für vielfältigste Signale geeigneten Beckhoff I/O-Klemmen, entweder über einen direkten Anschluss eines Sensors, durch verteilte I/Os an einem Feldbus
(z. B. EtherCAT, PROFINET, BACnet/IP) oder über unterlagerte Busse wie
M-Bus. Die Steuerung, Regelung und Datenvorverarbeitung übernimmt ein Embedded-PC, der in verschiedenen Leistungsklassen einfach skalierbar ist.
In der Engineering-Umgebung von TwinCAT werden die PLC-Funktionen programmiert, bei Bedarf z. B. auch C++-Programmcodes integriert sowie die
I/O-Punkte, die Datenbankanbindung und das Kommunikationsprotokoll OPC UA (Unified Architecture) konfiguriert. Über den TwinCAT Database Server kann die Anbindung an Cloud-Systeme realisiert werden. Optional lassen sich die Daten auch lokal im Embedded-PC puffern und analysieren.

Bei OPC UA dient der Embedded-PC als Client und die übergeordnete Energiemanagement-Software als OPC-UA-Server. OPC UA bietet die Möglichkeit einer gesicherten und – nach IEC 62541 – standardisierten Datenübertragung.

Pressebild

  • Mit PC-based Control lässt sich modular und fein skalierbar die Erfassung von Energiedaten und Messwerten sowie eine gesicherte und standardisierte Anbindung an Cloud-Systeme realisieren.

    Bildunterschrift:

    Mit PC-based Control lässt sich modular und fein skalierbar die Erfassung von Energiedaten und Messwerten sowie eine gesicherte und standardisierte Anbindung an Cloud-Systeme realisieren.
Zurück zur Übersicht